Gau-Odernheim

Ananas-Bananen-Torte mit Schoko-Mousse

Für den Boden:

  • 100g Mehl
  • 50g Kokosraspel
  • 150g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 5 Eier
  • 200g Zucker
  • 100g flüssige Butter

Für Mousse, Creme und Verzierung:

  • 200g Zartbitterkuvertüre
  • 2 Eier
  • 2 EL Rum
  • 600g Sahne
  • 5 Blatt Gelatine
  • 200g Ananasstücke
  • 2 Bananen
  • 4 EL Zitronensaft
  • 1 Pck. Vanillezucker

1.) Ofen auf 180°C vorheizen.
Mehl, Kokosraspel, Stärke u Backpulver mischen.
Eier und Zucker dickschaumig schlagen.
Mehlmix und Butter unterrühren.
Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben;
Ca. 40 min backen.
Herausnehmen, auskühlen lassen, waagrecht halbieren.

2.) Kuvertüre schmelzen.
Eier und Rum über einem heißen Wasserbad aufschlagen.
Kuvertüre unterrühren.
Masse über Eiswasser kalt schlagen.
200g Sahne steif schlagen und unterheben, kalt stellen.

3.) Gelatine einweichen.
Ananas abtropfen lassen, Bananen schälen; mit Zitronensaft pürieren.
Gelatine ausdrücken und im Topf auflösen.
Mit 2 EL Püree verrühren, den Mix unter übriges Püree ziehen.
400g Sahne und Vanillezucker steif schlagen, unterziehen.

4.) Einen Boden mit Ring umstellen.
Schokomousse um den Rand verteilen, ein Drittel Fruchtcreme in die Mitte.
Zweiten Boden auflegen, restliches Fruchtpüree darauf verteilen.
3 Std kühlen.
Nach Belieben mit Ananasstücken, Kokosflocken, Kakao etc verzieren.